3831
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-3831,page-child,parent-pageid-521,stockholm-core-2.2.3,select-theme-ver-8.2,ajax_fade,page_not_loaded,vertical_menu_enabled,side_area_uncovered,,qode_menu_,wpb-js-composer js-comp-ver-6.6.0,vc_responsive

road

to

handstand

4 Wochen Kurs (im Studio)

20.08 – 10.09.22 mit Steffi Sarges

 

Du wünscht dir mehr Kraft, Mobilität und „Personal Power“ in deiner Yoga Praxis?

Steffi ist ein echter Bewegung-Nerd und beschäftigt sich eigentlich immer mit dem Körper und Konzepten die das volle Spektrum der Bewegung in Betracht ziehen. 

In diesem 4 Wochen Kurs stellt sie den Handstand auf die Zielgerade und möchte mit Functional Range Conditioning (FRC) zum Umdenken anregen. Bewegungen und der Körper können so neu bzw. anders entdeckt werden.

 

Der rote Faden:

  • Mindfulness:

Eine wöchentlich wiederkehrende Meditation zum Thema Visualisierung und dem Loslassen von Angst und Zweifeln.

Der Handstand existiert als Metapher für ein Ziel und hilft uns, raus aus der Retroperspektive hinein in die Visualisierung und in die Zukunft schauen. 

 

  • Movement:

Jede Woche beschäftigen wir uns mit einem anderen Körperbereich mit spezifischen Mobility Drills und Flows.

Wir lernen den Unterschied zwischen aktivem und passivem Dehnen. Was ist ein passiver und was ein aktiver Bewegungsradius und wie können wir mehr Kontrolle über unsere Gelenke gewinnen. 

Warum das “steife” Gefühl in unserer Muskulatur nicht zwingend Dehnen bedeutet, sondern auch der Aufruf zu Aktivierung und Kräftigung sein kann. 

Wir isolieren Körperregionen und Muskulatur, aktivieren sie und integrieren sie dann wieder ins “big picture”, um so mit unserem Handstand eine Ganzkörper-Erfahrung zu entwicklen. 

 

 

Wann: Samstags 13:00 – 14:30 Uhr, Start am 20.08.22

 

Investition: 69.-

book course

road

to

handstand

4 Wochen Kurs (im Studio)

20.08 – 10.09.22 mit Steffi Sarges

 

Du wünscht dir mehr Kraft, Mobilität und „Personal Power“ in deiner Yoga Praxis?

Steffi ist ein echter Bewegung-Nerd und beschäftigt sich eigentlich immer mit dem Körper und Konzepten die das volle Spektrum der Bewegung in Betracht ziehen.

In diesem 4 Wochen Kurs stellt sie den Handstand auf die Zielgerade und möchte mit Functional Range Conditioning (FRC) zum Umdenken anregen. Bewegungen und der Körper können so neu bzw. anders entdeckt werden.

Der rote Faden:

  • Mindfulness:

Eine wöchentlich wiederkehrende Meditation zum Thema Visualisierung und dem Loslassen von Angst und Zweifeln.

Der Handstand existiert als Metapher für ein Ziel und hilft uns, raus aus der Retroperspektive hinein in die Visualisierung und in die Zukunft schauen.

 

  • Movement:

Jede Woche beschäftigen wir uns mit einem anderen Körperbereich mit spezifischen Mobility Drills und Flows.

Wir lernen den Unterschied zwischen aktivem und passivem Dehnen. Was ist ein passiver und was ein aktiver Bewegungsradius und wie können wir mehr Kontrolle über unsere Gelenke gewinnen.

Warum das “steife” Gefühl in unserer Muskulatur nicht zwingend Dehnen bedeutet, sondern auch der Aufruf zu Aktivierung und Kräftigung sein kann.

Wir isolieren Körperregionen und Muskulatur, aktivieren sie und integrieren sie dann wieder ins “big picture”, um so mit unserem Handstand eine Ganzkörper-Erfahrung zu entwicklen.

 

 

Wann: Samstags 13:00 – 14:30 Uhr, Start am 20.08.22

 

Investition: 69.-

book course